Vogelfotografie und goldene Abende in der Oberlausitz

Der Frühling hat der Natur neues Leben eingehaucht und wie in jedem Jahr ist es mir zumute, als sähe ich das Schauspiel, wie die Weiden blühen, die Birken mit zartem Grün übersät werden und die Traubenkirschen explodieren, zum allerersten Mal. Auch die Vogelwelt ist jetzt wieder voller Leben, heimlich sang neulich die erste Nachtigall aus... Weiterlesen →

Erste Frühlingsboten

Nachdem bei mir mit dem Winter ein Motivationstief für alles, was das Bloggen und soziale Medien angeht, eingekehrt war, kommt zusammen mit Sonnenschein und den ersten grünen Spitzen auch meine Lust aufs Fotografieren und Schreiben wieder. Die Stare zwitschern und quasseln wieder aus der Nachbareiche, im Wald hört man die Singdrosseln ihr Lied anstimmen, am... Weiterlesen →

Mein Vogeljahr 2018

Das letzte Jahr war für mich in vielerlei Hinsicht sehr erfolgreich. Auch bei der Vogelbeobachtung und Artenzählung war mir das Glück hold, sodass ich insgesamt 147 fotografieren konnte. Wie bereits hier für das Jahr 2017 stelle ich Dir die Bilanz meines "Vogeljahres" 2018 vor. Heute zeige ich Dir (zu meinem zweijährigen Blog-Jubiläum) meine vollständige Artenliste, aus der ich... Weiterlesen →

Sommer in Skandinavien

Im Juli begann für mich eine knapp einmonatige Reise in den Norden, die ihren Beginn in Stockholm nahm. Nachdem ich dort einige wunderschöne Tage mit Freundinnen verbracht hatte, hieß es von da an ab in die finnische Wildnis. Mit dem Zelt im Kofferraum durchquerte ich mit meinen Eltern die endlosen finnischen Wälder - auf der Suche... Weiterlesen →

Verspätete Sommerimpressionen

Ein langer Sommer geht zu Ende. Mit ihm endet meine Blogpause - Und eine neue Jahreszeit und eine zweite Chance für meinen Blog halten Einzug. Nun gilt es nachzuholen und zu zeigen, was bisher heimlich auf der Festplatte verborgen lag: Sommermomente, eingefangen in der Heimat oder auf Reisen... Dieser Beitrag möchte mit Fotografien und Vogelbeobachtungen aus... Weiterlesen →

Frühlingstage

Der Frühling kehrt zurück und mit ihm nicht nur viele Vögel, sondern auch meine Motivation, durch Wald und Wiese zu streifen. In den letzten Wochen wurde diese bei mir durch viele schulische Aufgaben leider geschmälert. Hin und wieder ergab sich zwar ein Spaziergang, aber Zeit für lange Streifzüge habe ich erst zu Ostern wieder gefunden.... Weiterlesen →

Unterwegs bei Wind und Wetter

In den letzten beiden Wochen war ich täglich draußen. Das Wetter überraschte mich immer wieder. Mal sah es draußen aus, als hätte der Frühling Einzug gehalten und ich konnte mich für eine kleine Pause im Gras sonnen. An anderen Tagen blies mir ein eisiger Wind entgegen, sodass ich mehr als einmal daran dachte, wieder umzukehren.... Weiterlesen →

Besucher am Futterplatz

Am letzten Wochenende und Anfang dieser Woche habe ich ein paar Mal einen Futterplatz in einem Park besucht. Innerhalb kürzester Zeit konnte ich dort viele Vögel (und andere tierische Besucher) beobachten. Die meisten zeigten an dieser Stelle, an der täglich viele Spaziergänger vorbeigehen, kaum Scheu und gaben Gelegenheit für einige wundervolle Portraits. Rotkehlchen Immer wieder Lieblingsmotiv:... Weiterlesen →

Alte Bekannte in neuem Licht

Heute bin ich in ein Naturschutzgebiet in der Umgebung aufgebrochen, um mich für ein paar Stunden der Vogelwelt zu widmen. Dafür ist dieses Teichgebiet gut geeignet, denn zurzeit sind dort auch noch einige Wintergäste anzutreffen. Die erhofften Arten, die ich dort im letzten Jahr sehen konnte (wie zum Beispiel Bergfinken oder Kernbeißer), habe ich leider... Weiterlesen →

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑